athena Design Team

Katja von http://katjas-kleine-welt.blogspot.de/ :

 Mein Name ist Katja und wohne im schönen Thüringen. Meinen ersten Stempel habe ich 2003 in einem Flohmarkt gekauft, einfach nur, weil ich ihn so niedlich fand. Es war ein Penny Black Stempel und den besitze ich heute noch. Und seitdem bin ich Jäger und Sammler. Anfangs habe ich viel niedlich gestempelt, jetzt sind meine Karten eher im CAS-Stil. Ich freue mich sehr über meine neue Herausforderung.


 Tanja von http://madebytanja.blogspot.de/:
Hallo... Ich bin Tanja und lebe mit meiner kleinen Familie im schönen Ruhrgebiet.
Ich bin Anfang 40 und das kreative hat mich schon ein paar Jahre im Griff. Vor langer Zeit, angefangen mit Grafikprogrammen übers nähen bin ich dann zum Papier und Stempeln gekommen.
Meine vorlieben sind und bleiben die Neutralfarben, da ich es lieber dezent  mag. Großes geschmiere mag ich überhaupt nicht gern und zu überladene Sachen auch nicht so. Deswegen ist bei mir auch meist eher alles sehr clean gehalten.
Ich freue mich sehr im Designteam von Athena mitmischen zu dürfen, denn ich kenne die Stempel schon fast 2 Jahre und habe auch das ein oder andere Schätzchen in meinem besitzt. Ich bin sehr überzeugt von der Qualität der Stempel und schätze es sehr, das die Stempel mit viel Liebe hergestellt und auch von Kim montiert werden. Es ist immer wieder wie ein Geschnek, wenn die Päckchen von Athena ankommen. Günstige Clearstamps mag ich überhaupt nicht und gebe dann lieber mal ein wenig mehr aus und halte dafür Qualität in den Händen. Für Athena durfte ich auch schon einmal beim Adventskalener mitwirken und darum freue ich mich sehr, im Designteam mitmachen zu dürfen.

 
Nadine von http://heartmade-moments.blogspot.de/
 
Ich heiße Nadine, bin Jahrgang 1975 und Mama von 2 Teenagern im Alter von 13 und fast 18 Jahren. Im Herbst 2012 lernte ich einen „Creative Coach“ einer Direktmarketing Firma kennen und kurz darauf in einem Workshop auch deren Materialien.
Ich war sofort hin und weg und total begeistert, welch schöne und professionelle Karten, Geschenkverpackungen, Mitbringsel, Tischkarten u.v.m. man mit Papier, Bänder, Stempel und Stanzen werkeln kann. Zugegebenermaßen bestellte ich mir etwas der sehr teuren Produkte, werkelte zum ersten Mal in meinem Leben Weihnachtskarten (früher gab es eine SMS) und dann war es um mich geschehen.
Schöne Dinge mit Papier gestalten, blieb keine einmalige Geschichte, sondern entwickelte sich zu meinem liebsten Hobby vor Reiseführer und Kochbücher lesen, fotografieren mit meinem Liebsten, italienisch kochen und sprechen, wobei das Kochen definitiv einfacher ist (parlare italiano è difficile) und Teenager-Grundsatzdiskussionen führen. Nach anfänglicher, tagelanger, akribischer Internetshopsdurchsucherei nach bezahlbarem Zubehör, werkel ich nun liebend gerne Karten und schöne Verpackungen aus Papier, backe und koche gerne Geschenke aus der Küche, probiere gerne Neues aus, vom Olivenöl verfeinern, bis zum Badepralinen gießen.
Und eigentlich gibt es keinen Tag an dem ich nicht mindestens einmal kurz mein Papier streichel und schau ob es meinen Stempeln noch gut geht 😉 …

 Tanja von http://liebes-papier.blogspot.de/

Anke von http://ankeskreativevielfalt.blogspot.de/

Doris von http://glaszwerg.blogspot.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen